Mann fährt in Nürnberg drei Cafébesucher um: Mordkommission ermittelt

Schock in Nürnberg: Ein Autofahrer ist am Abend vor einem Lokal mit seinem Wagen in eine Gruppe von Gästen gefahren und hat dabei drei Männer verletzt. Ein 37-Jähriger schwebte danach in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der 42-jährige Fahrer absichtlich gehandelt hat. Die Mordkommission ermittle daher wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der Mann sollte noch am Abend vernommen werden. Die drei Verletzten und der Fahrer sollen sich nach Auskunft der Polizei gekannt haben.