ManUnited kassiert Niederlage bei dänischem Außenseiter

Manchester United hat ohne Nationalspieler Bastian Schweinsteiger im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde beim FC Midtjylland eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Engländer hatten vor allem in der Abwehr mit dem durchsetzungsfähigen und zweikampfstarken Außenseiter zu kämpfen.

ManUnited kassiert Niederlage bei dänischem Außenseiter
Henning Bagger ManUnited kassiert Niederlage bei dänischem Außenseiter

Für Manchester traf Memphis Depay in der 27. Minute. Kurz vor der Halbzeit glich der dänische Meister durch Pione Sisto aus (44.). Rund eine Viertelstunde vor Ende entschied der eingewechselte Paul Onuachu das Spiel mit dem verdienten 2:1-Treffer (77.).

Die Niederlage in Dänemark ist ein weiterer Dämpfer für ManUnited-Trainer Louis Van Gaal: Nach fehlenden Erfolgen in der Premiere League und dem Ausscheiden aus der Champions League steht der frühere Coach des FC Bayern München seit Wochen in der Kritik.

Im Rennen um die englische Meisterschaft liegt Manchester abgeschlagen auf dem fünften Platz. Neben Schweinsteiger musste United auch auf Stürmer-Star Wayne Rooney verzichten, der wegen einer Knieverletzung voraussichtlich mehrere Wochen ausfällt.