ManUnited, Real Madrid und Paris St. Germain im Achtelfinale

Manchester United, Real Madrid und Paris Saint Germain haben sich vorzeitig für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. PSG steht nach dem 2:1 gegen Olympiakos Piräus bereits als Gewinner der Gruppe C fest. Spaniens Rekordmeister Real sicherte sich mit dem 4:1 gegen Galatasaray Istanbul vorzeitig den Sieg in der Staffel B. In der Gruppe A ist ManUnited nach dem 5:0-Sieg bei Bayer Leverkusen sicher weiter. Damit stehen insgesamt bereits acht von 16 Teilnehmern an der K.o.-Runde fest.