ManUniteds Shaw fällt nach Schienbeinbruch lange aus

Der englische Fußball-Nationalspieler Luke Shaw von Manchester United droht nach seinem doppelten Schienbeinbruch ein halbes Jahr auszufallen.

«Ich bin kein Arzt, aber wenn du einen doppelten Bruch hast, fehlst du vier bis sechs Monate», sagte Trainer Louis van Gaal nach der 1:2-Niederlage seines Clubs im Champions-League-Spiel bei der PSV Eindhoven. «Genau kannst du das nie sagen, aber ich glaube nicht, dass er in der Gruppenphase noch spielen wird. Ich hoffe, er wird in dieser Saison noch spielen», sagte van Gaal.

Shaw wurde in dem Spiel am Dienstagabend nach einer Viertelstunde bei einem Tackling von Héctor Moreno getroffen und nach langer Behandlung ausgewechselt. Der 20 Jahre alte Kollege von Bastian Schweinsteiger soll Vereinsangaben zufolge nach der Rückkehr in die Heimat operiert werden.