Maria Furtwängler macht Kanzlerin Mut

Die Schauspielerin Maria Furtwängler (49) wünscht Kanzlerin Angela Merkel nach der Wahlschlappe der CDU bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern Durchhaltevermögen.

Maria Furtwängler macht Kanzlerin Mut
Michael Kappeler Maria Furtwängler macht Kanzlerin Mut

«Ich würde mir erhoffen, dass sie nicht entmutigt ist und aufgibt, ehe es richtig und gut ist», sagte die «Tatort»-Darstellerin am Dienstag beim Sommerfest der «Bild»-Zeitung zur Deutschen Presse-Agentur. Furtwängler hatte in der Vergangenheit Häme gegenüber der Kanzlerin und ihrer Flüchtlingspolitik öffentlich kritisiert.

Die CDU kam am Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf nur 19 Prozent und musste ausgerechnet in der politischen Heimat der Kanzlerin erstmals in einem Bundesland die rechtspopulistische AfD an sich vorbeiziehen lassen.