Marine gegen Menschenschleuser: EU-Mission soll am 7. Oktober starten

Der erweiterte europäische Marineeinsatz gegen Menschenschleuserbanden im Mittelmeer soll am 7. Oktober beginnen. Dies teilte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini mit. Die Mission ist bisher auf das Sammeln von Informationen und die Rettung von Flüchtlingen begrenzt. Mit Phase 2 können auch Schiffe von Schmugglerbanden gestoppt und zerstört sowie Verdächtige in internationalen Gewässern festgenommen werden. Nach einem Beschluss des Kabinetts dürfen sich bis zu 950 Bundeswehrsoldaten an dem Einsatz beteiligen. Der Bundestag muss dem neuen Mandat noch zustimmen.