Marsrover «Curiosity» startet Fahrt zu nächstem Ziel

Der Marsrover «Curiosity» geht auf große Fahrt. Nachdem er ein halbes Jahr lang nur auf einem kleinen Stück der Marsoberfläche geforscht hat, soll der Forschungsroboter nun in Richtung des etwa acht Kilometer entfernten Berges Mount Sharp aufbrechen.

Marsrover «Curiosity» startet Fahrt zu nächstem Ziel
Nasa/Jpl-Caltech/

Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Mittwoch (Ortszeit) mit. «Wir wissen nicht, wann wir dort ankommen werden», sagte Nasa-Manager Jim Erickson. «Das ist eine Erforschungsmission - nur weil wir letztendlich zum Mount Sharp wollen, heißt das also nicht, dass wir nicht auf dem Weg auch noch spannende Dinge erkunden könnten.» Wahrscheinlich werde die Fahrt in Richtung Südwesten aber mehrere Monate dauern.

Vor dem Aufbruch hat «Curiosity» noch schnell ein weiteres Loch in einen Stein auf dem Boden des Mars gebohrt und Proben entnommen. Dank der Erkenntnisse aus dem ersten Bohrvorgang vor mehreren Wochen habe der zweite nur etwa ein Viertel der Zeit gebraucht, teilte die Nasa mit.

Bevor der Rover seine momentane Forschungsgegend endgültig verlässt um den Mount Sharp zu erkunden, soll er noch kurz zwei Felsen und eine Stelle, an der Tonstein in Sandstein übergeht, näher betrachten.