Massenhaft Nazischmierereien in Salzwedel - Bürger entsetzt

In Salzwedel in Sachsen-Anhalt haben Unbekannte über die Innenstadt verteilt Dutzende Hakenkreuze und Naziparolen auf Hauswände geschmiert. Ein Polizeisprecher in Magdeburg bestätigte die Parolen und Straftaten, nannte aber keine Zahlen. Der Staatsschutz sei in die Ermittlungen eingeschaltet. Die Schmierereien seien über mindestens sieben Straßen verteilt. Viele Bürger reagierten entsetzt und erstatteten Anzeige. Wegen des ungewöhnlichen Ausmaßes der Nazischmierereien gehen Ermittler davon aus, dass es sich um mehr als einen Straftäter handelt.