Massenschlägerei zwischen Muslimen und Jesiden in Celle

Bei einer Massenschlägerei in Celle mit knapp 100 Beteiligten sind fünf Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Nach ersten Angaben der Polizei sollen eine Gruppe von Muslimen und eine von Jesiden aneinandergeraten sein. Es kam zu Fausthieben, Fußtritten und Schlägen mit Gegenständen. Anwohner alarmierten die Polizei, die mit rund 70 Beamten anrückte und die Gruppen voneinander trennten. Warum es zu der Schlägerei kam, ist noch unklar.