Massiver Stromausfall in der Türkei

Die Türkei hat einen massiven Stromausfall erlebt. In Istanbul und Ankara stoppten die U-Bahnen. Ampeln funktionierten nicht. In einigen Bezirken der beiden Städte gibt es mittlerweile wieder Strom. Laut CNN Türk waren 30 der 81 Provinzen des Landes von dem Stromausfall betroffen. Es werde weiter an der Wiederherstellung der Stromversorgung gearbeitet. Im Energieministerium wurde nach Angaben der Nachrichtenagentur DHA ein Krisenzentrum eingerichtet. Noch ist unklar, was den massiven Stromausfall verursacht hat.