Matip verlässt Schalke am Saisonende und wechselt nach Liverpool

Fußball-Profi Joel Matip verlässt den FC Schalke 04 am Saisonende und schließt sich dem FC Liverpool an. Das erklärte Schalkes Manager Horst Heldt in Gelsenkirchen. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler, dessen Vertrag bei den Königsblauen am 30. Juni 2016 ausläuft, wechselt ablösefrei zum Premier-League-Club mit Trainer Jürgen Klopp. Für die Königsblauen absolvierte Matip 181 Bundesliga-Spiele und erzielte 17 Tore. In der laufenden Spielzeit kam der Nationalspieler Kameruns und WM-Teilnehmer in allen 21 Bundesliga-Partien über die volle Distanz zum Einsatz.