McLaren-Partner Honda trennt sich vom F1-Motorenchef Arai

McLaren-Partner Honda trennt sich von seinem Formel-1-Motorenchef Yasuhisa Arai. Wie am 23. Februar mitgeteilt wurde, muss der Japaner seinen Posten zum Ende des Monats räumen.

McLaren-Partner Honda trennt sich vom F1-Motorenchef Arai
Zsolt Czegledi McLaren-Partner Honda trennt sich vom F1-Motorenchef Arai

Nachfolger des heftig kritisierten Arai wird sein Landsmann Yusuke Hasegawa. Dessen neuer Vorgesetzter wird wiederum Yoshiyuki Matsumoto. Arai hatte die Formel-1-Rückkehr von Honda als Motorenlieferant zur Saison 2015 als Projektleiter begleitet. Das Comeback fiel aber ernüchternd aus. McLaren erlebte als Vorletzter in der Konstrukteurwertung die schwächste Saison seit 1980.