Mechtild Rössler leitet Welterbezentrum der Unesco

Die Unesco hat eine neue oberste Schützerin von Kulturgütern weltweit: Die Deutsche Mechtild Rössler wurde zu Direktorin des Welterbezentrums in Paris ernannt.

Mechtild Rössler leitet Welterbezentrum der Unesco
Unesco Mechtild Rössler leitet Welterbezentrum der Unesco

Sie setze sich seit 20 Jahren dafür ein, das Kultur- und Naturerbe für künftige Generationen zu bewahren und weiter zu vermitteln, teilte die Deutsche Unesco-Kommission in Bonn mit.

Die promovierte Geowissenschaftlerin übernahm den Direktorenposten von Kishore Rao, der im August in den Ruhrstand ging. Sie war zuvor stellvertretende Direktorin. Welterbestätten der Unesco sind in Deutschland unter anderen der Kölner Dom, die Altstadt von Bamberg, die Berliner Museumsinsel, das Obere Mittelrheintal, die Hamburger Speicherstadt und das Wattenmeer.