Medien: Alibaba will in den USA an die Börse

Die größte chinesische Online-Handelsplattform Alibaba will laut Medienberichten ihren geplanten Börsengang von Hongkong in die USA verlegen. Die Gespräche mit der Börse in Hongkong seien beendet worden, berichteten die Finanznachrichtenagentur Bloomberg und das «Wall Street Journal».

Medien: Alibaba will in den USA an die Börse
Qilai Shen Medien: Alibaba will in den USA an die Börse

Jetzt werde eine Aktienplatzierung in New York favorisiert, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

Alibaba dürfte von Anfang an ein Schwergewicht an der Börse werden, der Marktwert wird auf 70 bis 120 Milliarden Dollar geschätzt. Auch die Aktienplatzierung könnte nach bisherigen Schätzungen zu den größten gehören: Im Sommer hielten Analysten ein Volumen von 100 Milliarden Hongkong-Dollar (rund 13 Mrd US-Dollar) für möglich. Alibaba.com wird vor allem kleineren und mittelständische Unternehmen genutzt, um Waren aus asiatischen Ländern einzukaufen.