Medien: Boot mit Hunderten Migranten vor Libyen gekentert

Ein Flüchtlingsboot mit Hunderten Menschen an Bord ist Medienberichten zufolge vor der Küste Libyen gekentert. Etwa 100 Migranten seien zunächst in Sicherheit gebracht worden, berichteten die Nachrichtenagentur Ansa und die «Times of Malta». Das voll besetzte Boot kenterte demnach, als sich Rettungsboote näherten und die Menschen auf dem Schiff versuchten, die Retter zu erreichen. Mehrere Marineschiffe waren an der Unglücksstelle im Einsatz.