Medien: Griechische Polizei nimmt zwei mutmaßliche Dschihadisten fest

Sicherheitskräfte in der griechischen Grenzstadt Alexandroupolis haben zwei mutmaßliche Dschihadisten festgenommen. Es handle sich um zwei Iraker im Alter von 22 und 28 Jahren. Das berichtete der staatliche Rundfunk. Die Männer sollen Material dabei gehabt haben, das für Scharfschützengewehre notwendig ist. Außerdem seien im Wohnmobil der beiden mehrere Schusswaffen sowie reichlich Munition entdeckt worden, sagte ein Polizeioffizier der Deutschen Presse-Agentur. Die Männer sollen britische Pässe gehabt haben.