Medien: Michael Schumacher verletzt sich bei Skiunfall

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hat sich bei einem Skiunfall am Kopf verletzt. Der Radiosender Europe 1 berichtete unter Berufung auf eigene Informationen, Schumacher sei in Méribel in den französischen Alpen verunglückt. Bei dem Unfall sei er in Begleitung seines Sohnes gewesen. Nach Berichten mehrerer französischer Medien war Schumacher bei dem Sturz auf einen Stein aufgeprallt. Der 44-Jährige habe einen Helm getragen. Er sei mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus von Moûtiers gebracht worden.