Medien: USA senden Kampfflugzeuge über von China beanspruchte Inseln

Die USA haben nach einem Bericht des «Wall Street Journal» Kampfflugzeuge über eine zwischen China und Japan strittige Inselregion geschickt. Zwei B-52 Bomber hätten die Inselgruppe im Chinesischen Meer überflogen, ohne Peking zuvor informiert zu haben. China hatte am Wochenende seine Luftverteidigungszone in das Seegebiet ausgeweitet. Japan hat dies scharf zurückgewiesen. Die Regierung rief heimische Fluglinien auf, Pekings neue Regeln zu ignorieren.