Medien: Zustand von Israels Ex-Premier Scharon verschlechtert

Der Zustand des früheren Ministerpräsidenten Ariel Scharon hat sich nach israelischen Medienberichten verschlechtert. Scharon liegt seit einem schweren Schlaganfall vor acht Jahren im Koma. In den Berichten von heute war von Nierenversagen die Rede. Der 85-Jährige sei vor einem Monat einer Operation unterzogen worden. Danach habe sich sein Zustand nur vorübergehend stabilisiert. Im Fernsehsender Channel 10 hieß es am Abend, die Ärzte bangten um sein Leben.