Mehr Alkoholtests: AirBaltic verschärft Sicherheitsmaßnahmen

Mehr Alkoholtests bei Piloten und Besatzung: Nachdem am Wochenende in Oslo fast die gesamte Crew einer Maschine von Air Baltic kurz vor dem Start festgenommen wurde, hat die lettische Fluggesellschaft ihre Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Die täglichen Alkoholkontrollen seien vervierfacht worden. ​Die norwegische Polizei hatte nach einem Tipp Alkohol-Tests für die Crew angeordnet. Pilot, Copilot und zwei Mitglieder der Kabinenbesatzung wurden daraufhin wegen erhöhter Werte aus dem Verkehr gezogen.