Mehr als 1000 demonstrieren gegen Putin-Besuch in Budapest

Etwas mehr als 1000 Menschen haben  in Budapest gegen den Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin demonstriert. Unter dem Motto «Putin njet! - Europa ja!» zogen die Teilnehmer am Abend vom Ostbahnhof zum Westbahnhof. Aufgerufen zu der Kundgebung hatte die Protestbewegung Human-Plattform. Putin wird morgen zu einem Kurzbesuch in Budapest erwartet. Im Mittelpunkt der Gespräche mit seinem Gastgeber, dem rechtskonservativen Ministerpräsidenten Viktor Orban, stehen Energiefragen.