Mehr als 40 Tote bei Anschlag auf Polizeiakademie in Sanaa

Bei einem schweren Anschlag auf die Polizeiakademie im Herzen der jemenitischen Hauptstadt Sanaa sind nach Angaben der Ausbildungsstätte mehr als 40 Menschen getötet worden. Dutzende weitere seien verletzt worden, hieß es vonseiten der Akademie weiter. Demnach explodierte eine Autobombe vor den Toren der Akademie, die meisten der Opfer seien Studenten. Die jemenitische Nachrichtenseite «Al-Masdar Online» berichtete außerdem von Schüssen unmittelbar nach dem Anschlag.