Mehrere Tausend bei Demo für «Rote Flora» in Hamburg

In Hamburg haben sich mehrere Tausend Menschen zu einer Demonstration für den Erhalt des linken Kulturzentrums «Rote Flora» versammelt. Nach Polizeiangaben kamen rund 6300, überwiegend aus dem linken politischen Spektrum stammende Teilnehmer vor dem besetzten Gebäude im Schanzenviertel zusammen.

Mehrere Tausend bei Demo für «Rote Flora» in Hamburg
Malte Christians Mehrere Tausend bei Demo für «Rote Flora» in Hamburg

Gegen 15.00 Uhr sollte der Demonstrationszug, bei dem es auch um den Erhalt der sogenannten Esso-Häuser an der Reeperbahn und für ein Bleiberecht von Flüchtlingen geht, starten. Wegen befürchteter Ausschreitungen ist die Polizei mit einem Großaufgebot von mehr als 2000 Beamten aus mehreren Bundesländern im Einsatz.