Mehrheit der Deutschen ist für Abgastests auf der Straße

Die Mehrheit der Deutschen ist einer Umfrage zufolge angesichts des Diesel-Skandals bei VW für Auto-Abgastests auf der Straße. 90 Prozent gaben in einer von Greenpeace in Auftrag gegebenen Umfrage von TNS Emnid an, sie wären dafür, dass Abgas- und Verbrauchswerte unter realen Bedingungen gemessen würden. Gut zwei Drittel hätten am liebsten schon im kommenden Jahr neue Abgastests. Greenpeace-Verkehrsexperte Daniel Moser sieht darin einen eindeutigen Auftrag an Verkehrsminister Alexander Dobrindt und die Bundesregierung, Straßentests einzuführen.