Mehrjährige Haftstrafe für Kinox.to-Mitbetreiber

Er soll der technische Geschäftsführer der illegalen Streaming-Plattform Kinox.to gewesen sein. Ein 29-Jähriger ist zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Leipzig sprach den Mann gestern unter anderem der tausendfachen Urheberrechtsverletzung und der Computersabotage schuldig. Das Urteil sei auf der Grundlage einer Verständigung gefallen, sagte ein Gerichtssprecher. Er habe im Prozess ein Geständnis abgelegt. Im Gegenzug wurde ihm ein bestimmter Strafumfang in Aussicht gestellt.