MeinFernbus und FlixBus präsentieren Strategie und neue Busse

Nach der überraschenden Ankündigung ihres Zusammenschlusses wollen die Unternehmen MeinFernbus und FlixBus heute in Berlin ihre gemeinsame Strategie präsentieren. Schon angekündigt sind neue Strecken, Expressverbindungen und mehr Fahrten ins europäische Ausland. Die Berliner Wirtschaft rechnet damit, dass das fusionierte Unternehmen seinen Hauptsitz in der Hauptstadt einrichten wird, wo der Marktführer MeinFernbus bereits seine Zentrale mit 250 Beschäftigten hat. FlixBus hat 230 Mitarbeiter in München.