Menderes Bağci ist neuer «Dschungelkönig»

Sänger Menderes Bağci ist neuer «Dschungelkönig». Das RTL-Publikum wählte den 31-Jährigen in der Nacht zum Sieger der zehnten Ausgabe der Fernsehshow «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!». «Dankeschön», sagte er und brach danach in Tränen aus. «Ja, ich hab's geschafft.» Platz zwei ging an It-Girl Sophia Wollersheim, Dritter wurde Ex-Fußballprofi Thorsten Legat. Das Dschungelcamp hatte am 15. Januar mit zwölf Kandidaten begonnen. Im vergangenen Jahr hatte die einstige «Glücksrad»-Buchstabenfee Maren Gilzer gewonnen.