Merkel benennt CDU-Minister der großen Koalition

Das CDU-Präsidium hat der Liste der christdemokratischen Minister zugestimmt. Das teilte Parteichefin Angela Merkel am Abend mit. Die CDU stellt neben der Regierungschefin den Kanzleramtsminister und besetzt fünf Ministerien. Die Ressorts sind wie folgt verteilt: Innenpolitik geht an Thomas de Maizière, Finanzen an Wolfgang Schäuble, Gesundheit an Hermann Gröhe und Bildung an Johanna Wanka. Mit Ursula von der Leyen ist erstmals eine Frau für das Ressort Verteidigung zuständig.