Merkel besucht Schweiz - Gespräche über Europapolitik und Migration

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird heute zu einem offiziellen Besuch in der Schweiz erwartet. Bei Gesprächen mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und mehreren Ministern werde die künftige Gestaltung der Beziehungen der Schweiz zur Europäischen Union im Mittelpunkt stehen. Das teilte die Regierung in Bern mit. Auch die Flüchtlingskrise in Europa sowie bilaterale Fragen - unter anderem in der Energie- und Verkehrspolitik - sollten zur Sprache kommen. Die Schweiz hofft für eine Reparatur ihres angeschlagenen Verhältnisses zur EU auf Unterstützung Merkels.