Merkel betont enge Abstimmung mit den USA

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die intensive Kooperation mit den USA angesichts der großen internationalen Krisen hervorgehoben. Es sei gut, «dass wir in enger Partnerschaft und Abstimmung mit den Vereinigten Staaten von Amerika agieren», sagte Merkel vor einem Gespräch mit US-Außenminister John Kerry in Berlin. Sie verwies etwa auf die Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat, die Ebola-Epidemie, die Verhandlungen über das iranische Nuklearprogramm und den Ukraine-Konflikt. Kerry dankte Deutschland für eine führende Rolle bei der Bewältigung dieser Krisen.