Merkel empfängt Hollande und Poroschenko zu Ukraine-Treffen

Deutschland will neue Bewegung in die Bemühungen um eine friedliche Lösung des Ukraine-Konflikts bringen. Kanzlerin Angela Merkel hat dazu den französischen Präsidenten François Hollande und den ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko ins Kanzleramt geladen. Zuvor soll es bei einem Zweiertreffen zwischen Merkel und Hollande noch um die Flüchtlingskrise gehen. Deutschland und Frankreich planen eine gemeinsame Initiative, mit der die EU unter anderem zu einer einheitlichen Linie bei der Einschätzung von sicheren Herkunftsstaaten gelangen soll.