Merkel erhält Ernennungsurkunde als Kanzlerin

Nach ihrer Wahl im Bundestag hat Kanzlerin Angela Merkel die Ernennungsurkunde von Bundespräsident Joachim Gauck erhalten. Das Staatsoberhaupt übergab ihr die Urkunde in einer kurzen Zeremonie im Schloss Bellevue. Danach kehrt Merkel in den Bundestag zurück, wo sie vereidigt werden soll. Am Nachmittag überreicht der Bundespräsident auch den Ministern der großen Koalition die Ernennungsurkunden. Merkel war mit zum dritten Mal zur Kanzlerin gewählt worden. Es gab 150 Nein-Stimmen und neun Enthaltungen.