Merkel: Kampf gegen Terrormiliz IS Herausforderung für «ganze Welt»

Kanzlerin Angela Merkel sieht im Kampf gegen den «barbarischen Vormarsch» der Terrormiliz Islamischer Staat eine Herausforderung für «die ganze Welt». Nicht allein die USA oder arabische Staaten der Region seien hier gefordert, sagte Merkel heute in Hannover. «Nein, wir alle, denen der Satz, dass die Würde des Menschen unantastbar ist, etwas bedeutet», fügte sie hinzu. Die Größe der Aufgabe sei nicht zu leugnen. Das Problem werde sich aber nicht von alleine lösen. Die ganze Welt sei gefordert.