Merkel kritisiert «Freude am Scheitern» beim Flüchtlingspakt

Kanzlerin Angela Merkel setzt trotz Kritik und Problemen bei der Umsetzung des EU-Flüchtlingspakts mit der Türkei auf einen langfristigen Erfolg ihrer Zusammenarbeit mit Ankara. «Wenn Schwierigkeiten auftauchen, versuche ich sie zu überwinden oder andere Wege zu finden, damit wir es schaffen, eine Herausforderung zu meistern», sagte Merkel der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Mit Blick auf Kritiker des EU-Flüchtlingspaktes mit der Türkei erklärte die CDU-Chefin: «Was mich irritiert, ist, dass ich manchmal fast so etwas wie eine Freude am Scheitern beobachte.»