Merkel mahnt Einigung über EU-Budget an

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat unmittelbar vor dem EU-Gipfel eine rasche Einigung über das EU-Budget bis 2020 angemahnt. Sollte es in den Verhandlungen mit dem europäischen Parlament bis zum Sommer keinen Abschluss geben, würden tausende Menschen wegen fehlender Planungssicherheit ihren Arbeitsplatz verlieren. Deshalb dränge die Zeit, sagte Merkel in einer Regierungserklärung im Bundestag. Alle Beteiligten müssten sich nun entschlossen für eine Lösung einsetzen, um die letzten Hürden beim EU-Haushalt zu überwinden.