Merkel: Migranten brauchen besseren Zugang zu Ausbildungsplätzen

Kanzlerin Angela Merkel will den Zugang zum Ausbildungsmarkt für junge Leute aus Zuwandererfamilien erleichtern. «Wir müssen da noch besser werden», sagte Merkel zum Auftakt des Integrationsgipfels in Berlin. Langsam bewege sich zwar etwas, «aber das Tempo könnte gesteigert werden». Noch immer scheiterten viele Bewerbungen allein an einem ausländischen Namen. Probleme auf dem Ausbildungsmarkt für Migranten stehen im Mittelpunkt der Beratungen. Merkel hat dazu Vertreter aus Ländern, Wirtschaft, Gewerkschaften und Migrantenorganisationen ins Kanzleramt eingeladen.