Merkel: Regierung handlungsfähig - CSU strikt gegen Steuererhöhungen

Unbeeindruckt von der Hängepartie bei der Koalitionssuche hat Kanzlerin Angela Merkel ihre abgewählte schwarz-gelbe Regierung für voll handlungsfähig erklärt. Weiterhin zeichnet sich nicht ab, mit welchem Partner - SPD oder Grüne - Merkel regieren kann. In der CDU-Führung werden Steuererhöhungen als Angebot an einen künftigen Koalitionspartner nicht mehr grundsätzlich ausgeschlossen. Die CSU meldete umgehend Widerstand an. Bei SPD und Grünen wächst die Skepsis gegenüber einer Koalition mit einer fast übermächtigen Union.