Merkel reist nach Istanbul - Treffen mit Erdogan und Davutoglu

Wegen der Flüchtlingskrise in Europa reist Kanzlerin Angela Merkel heute zu politischen Gesprächen in die Türkei. In Istanbul kommt sie mit Regierungschef Ahmet Davutoglu und mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan zusammen. Ein Treffen mit Oppositionsvertretern ist nicht vorgesehen. Kritiker werfen Merkel vor, Erdogan und die Regierungspartei AKP mit dem Besuch zwei Wochen vor der Parlamentswahl aufzuwerten. Die Türkei ist das wichtigste Transitland für Flüchtlinge auf dem Weg in die EU.