Merkel: Russland-Politik mit Steinmeier abgesprochen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Spekulationen zurückgewiesen, in der Russland-Politik nicht mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier zusammenzuarbeiten. «Alle Schritte sind mit dem Außenminister abgesprochen», sagte Merkel. Es gebe keine Alternative zu dem Kurs, entschieden und klar gegenüber dem russischen Präsidenten Wladimir Putin aufzutreten und zugleich mit ihm im Gespräch zu bleiben. Merkel bekräftigte, dass Verhandlungen über ein Handelsabkommen wie zwischen der Ukraine und der EU kein Grund sei, wie Putin auf der Krim das Völkerrecht zu brechen.