Merkel setzt bei EU-Gipfel auf Türkei, nicht auf Kontingente

Die Kanzlerin ist durch die Flüchtlingskrise angeschlagen. Das gilt innenpolitisch wie auf europäischem Parkett. Nun setzt sie ganz auf die Türkei. Ob das funktioniert, wird sich beim Gipfel in Brüssel zeigen. Berlin versucht schon jetzt, die Erwartungen zu dämpfen.

Merkel setzt bei EU-Gipfel auf Türkei, nicht auf Kontingente
Michael Kappeler Merkel setzt bei EU-Gipfel auf Türkei, nicht auf Kontingente