Merkel sieht Spielraum für Mehrausgaben

Kanzlerin Angela Merkel hält die für die nächste Wahlperiode von der CDU angepeilten Mehrausgaben für finanzierbar. Es gebe Spielräume für neue Investitionen, «in welche Richtung auch immer», sagte Merkel. Natürlich müsse man die Konsolidierung des Haushalts im Blick haben. Aber eine steuerliche Gleichbehandlung von Kindern und Erwachsenen beim Grundfreibetrag sei eine sinnvolle Sache. Auch mehr Renten für Mütter seien finanzierbar. Die Opposition hält die Versprechen Merkels für nicht bezahlbar und spricht von Wählertäuschung.