Merkel spricht bei UN-Gipfel mit Putin über den Kampf gegen den IS

Kanzlerin Angela Merkel hat den UN-Klimagipfel für Gespräche mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin und dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan genutzt. Wie ein Regierungssprecher heute in Paris mitteilte, sprachen Merkel und Putin unter anderem über die Situation in Syrien und den Kampf gegen die Terrormiliz IS. Vor ihrer Abreise am Abend wolle die Kanzlerin auch noch Gespräche mit Erdogan führen. Zwischen Russland und der Türkei herrscht momentan Eiszeit, weil die Türken an der Grenze zu Syrien einen russischen Kampfjet abgeschossen haben.