Merkel: Terrorbedrohung in Libyen ist auch ein Thema für die EU

Die EU ist nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel beunruhigt über die Bedrohungslage durch die islamistische Terrororganisation Islamischer Staat in Libyen. «Libyen ist die Grenze zu Europa. Wenn die Probleme in Libyen nicht gelöst werden, hat auch Europa ein Problem», sagte Merkel zum Abschluss des EU-Gipfels in Brüssel geäußert. Es werde deutlich, dass der Einfluss des IS in dem Mittelmeer-Anrainerstaat wachse. Die Gemeinschaft der 28 Staaten erwägt einen Friedenseinsatz in Libyen, das von islamistischem Terror erschüttert wird.