Merkel trägt sich in Kondolenzbuch für Mandela ein

Kanzlerin Angela Merkel will sich heute in das Kondolenzbuch für Nelson Mandela eintragen. Der Besuch der Kanzlerin in der südafrikanischen Botschaft in Berlin ist für 16 Uhr geplant. Bei den Gedenkfeiern für den verstorbenen Friedensnobelpreisträger morgen in Südafrika wird Deutschland durch Bundespräsident Joachim Gauck vertreten. Mandela, der erste schwarze Präsident Südafrikas, war vergangene Woche im Alter von 95 Jahren gestorben.