Merkel trifft Papst zu Privataudienz

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft heute Papst Franziskus zu einer Privataudienz. Bei dem Treffen im Vatikan sollen internationale Krisen genauso besprochen werden wie die Armutsbekämpfung und der Klimaschutz.

Merkel trifft Papst zu Privataudienz
Gregorio Borgia / Pool Merkel trifft Papst zu Privataudienz

Die Kanzlerin wird anschließend bei einem Empfang mit der deutschen Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Annette Schavan, erwartet. Merkel geht es bei dem Gespräch mit dem Papst vor allem um die Vorbereitung des G7-Gipfels unter deutscher Präsidentschaft im Juni in Bayern. Ein weiteres Thema könnte der interreligiöse Dialog sein.

Es ist bereits Merkels dritte Begegnung mit Papst Franziskus. Im März 2013 war die protestantische CDU-Vorsitzende zu seiner Amtseinführung nach Rom gereist. Drei Monate später hatte sie ihre erste Privataudienz bei dem neuen Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.