Merkel-Triumph und FDP-Fiasko: Union nah an der absoluten Mehrheit

Kanzlerin Angela Merkel auf dem Höhepunkt ihrer Macht: Mit einem Ergebnis nahe der absoluten Mehrheit haben sich CDU und CSU bei der Bundestagswahl alle Regierungsoptionen gesichert - und Merkel die dritte Amtszeit. Allerdings wurde die schwarz-gelbe Koalition abgewählt, weil die FDP nach einem Absturz um zehn Prozentpunkte erstmals in ihrer Geschichte aus dem Parlament flog. Die Union und die Oppositionsparteien SPD, Grüne und Linke liefern sich ein dramatisches Kopf-an-Kopf-Rennen. Ein Unsicherheitsfaktor bleibt in den Hochrechnungen dicht an der Fünf-Prozent-Marke die eurokritische Partei Alternative für Deutschland.