Merkel über Flüchtlingszahlen: «Weniger, aber noch deutlich zu viel»

Kanzlerin Angela Merkel hält die Zahl der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge trotz des Rückgangs in den vergangenen Wochen noch immer für zu hoch. «Es ist deutlich weniger, als wir hatten. Aber es ist immer noch deutlich zu viel», sagte sie am Abend nach Teilnehmerangaben bei der Klausur des CDU-Vorstands in Mainz. Vor dem Hintergrund der Übergriffe auf Frauen durch einen Mob in Köln in der Silvesternacht sagte sie demnach, es sei «von größter Wichtigkeit, wie wir mit dem Thema umgehen».