Merkel und Putin besprechen Gipfeltreffen in Mailand

Nach dem Abzugbefehl für russische Soldaten aus dem Grenzgebiet zur Ukraine haben Kanzlerin Angela Merkel und Kremlchef Wladimir Putin das bevorstehende Treffen in Mailand vorbereitet. Die beiden berieten am Telefon über den europäisch-asiatischen Gipfel, teilte der Kreml in Moskau mit. Auch der ukrainische Präsident Petro Poroschenko wird nächste Woche in Mailand erwartet. Er will dort mit Putin über den Ostukraine-Konflikt sprechen. Deutschland bietet an, Drohnen und möglicherweise bewaffnete Bundeswehrsoldaten zur Kontrolle der brüchigen Waffenruhe ins Krisengebiet zu schicken.