Merkel und Regierungschefs: «Soli» bleibt nach 2019

Bund und Länder wollen auch nach 2019 von den Bürgern den «Soli» kassieren. Unklar bleibt aber, wie der ursprünglich einmal nur für den Aufbau Ost gedachte Solidaritätszuschlag künftig verteilt oder umgebaut werden soll. Weder über Aufteilung noch Modus gebe es einen Konsens. Das räumte Kanzlerin Angela Merkel nach mehr als dreistündigen Beratungen mit den Ministerpräsidenten in Berlin ein. Ein gemeinsamer Zeitplan mit den Ländern sieht ein Konzept bis Mitte nächsten Jahres vor.