Merkel und Seehofer demonstrieren Einigkeit

CDU-Chefin Angela Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer demonstrieren nach monatelangem Flüchtlingsstreit Einigkeit. Schließlich geht es auf die Bundestagswahl zu. Beide Parteien wollten bei den wichtigsten aktuellen Themen gemeinsam Lösungen finden, so Merkel nach einer Klausur in Potsdam. Man wolle den Menschen das Gefühl geben, «dass die Politik ihre Sorgen, ihre Ängste und ihre Erwartungen ernst nimmt». Seehofer wollte sich aber nicht auf Merkel als gemeinsame Kanzlerkandidatin festlegen.